Neuer Konzertflügel

Gemeinsam mit dem jungen Talent Jonas Streitel (sitzend) freut sich Musiklehrer Bernhard Hess (stehend) über die Anschaffung des Klaviers. Finanziert wurde der Flügel im Wert von 35000 Euro vom Schulwerk. Auch der Elternbeirat, die Bildungsstiftung und die Sparkasse Mindelheim unterstützten den Kauf. Der Flügel zeichnet sich durch extreme Präzision aus. Trotz des voluminösen Klangbilds ist er gut spielbar, er überzeugt im sehr leisen Spiel. Damit will das Maristenkolleg die musikalische Bildung weiterhin sichern.




Zeitungsbericht der MZ vom 04.01.2017
Humanitäre Schule Jugend Forscht Sponsorenpool Bayern TUM School of Education JUNIOR Premium School Klasse im Puls