Studienfahrt Toskana 15.-19.9.2013

Bilder und Eindrücke der Studienfahrt der Q12 in die Toskana vom 15.-19.09.2013. Neben Pisa und Florenz besuchten die Schülerinnen und Schüler der Q12 ebenfalls Siena und Lucca.


Tag 1: Pisa - Der Dom Santa Maria Assunta ist nur eines der bekannten Bauwerke auf der Piazza dei Miracoli (Platz der Wunder) ... ... auch das Baptisterium, die Taufkirche des Doms, befindet sich hier ... ... und natürlich der weltberühmte „Schiefe Turm von Pisa“, der eigentlich als freistehender Glockenturm für den Dom geplant war.

Ausblick über die Innenstadt von einer Brücke über dem Arno aus. Baden in Lido di Camaiore. Tag 2: Florenz - Die Kuppel des Florentiner Doms, der viert größten Kirche Europas, Santa Maria del Fiore ...

... und seine Fassade aus rotem, grünem und weißem Marmor. Die Fontana del Porcellino ist eine der populärsten Skulpturen von Florenz. Das Berühren der Nase des Schweins soll Glück bringen. Auf der Piazza della Signoria kann man vor dem Palazzo Vecchio aus ...

... Michelangelos Meisterwerk, die Statue des David, bewundern ... ... und gleich um die Ecke befinden sich die berühmten Uffizien. Tag 3: Lucca - San Michele in Foro mit dem Erzengel Michael auf der Spitze der Fassade.

Die Piazza vor dem Geburtshaus des Komponisten Giacomo Puccini. Das Wahrzeichen Luccas, die runde Piazza del Anfiteatro. Ausblick über die Stadt und das Umland vom Torre Guingi.

Tag 4: Siena - Ausblick über die Stadt. Auf der Piazza del Campo wird jedes Jahr eines der härtesten Pferderennen der Welt ausgetragen: Palio de Siena. Hierbei treten die 17 Stadtteile Sienas gegeneinander an.

Die Gassen der Stadt sind mit den Fahnen des diesjährigen Siegerstadtbezirks des Palios geschmückt. Der Dom von Siena ... ... von innen noch beeindruckender als von außen.
Humanitäre Schule Jugend Forscht Sponsorenpool Bayern TUM School of Education JUNIOR Premium School Klasse im Puls